Dienstag, 17. Juli 2007

Second Life - Als ob die Realität nicht bescheuert genug wäre


An einem ganz normalen Tag in Deutschland schleppen sich unzählige furchtbar hässliche Menschen durch die Straßen. Da gibt es Pickel, bauchfreie Oberteile, die bereits bei einmaliger Betrachtung akuten Augenkrebs hervorrufen, Leopardenfellstringtangas, die von Orangenhaut überwuchert werden, und Frisuren, die die volle Bandbreite von Minipli bis Vokuhila abdecken. Kein Wunder, dass immer mehr Leute dieser grauenhaften Welt entfliehen wollen.

Diese Möglichkeit wird ihnen nun durch »Second Life« geboten, einer internetbasierten Parallelwelt für Vollpfosten, denen das Tragen ihres sogenannten Gesichts von Rechts wegen verboten werden sollte. Wenn man sich für dieses Online-Portal anmeldet, kann man erst einmal entscheiden, wie das neue virtuelle Ich nun aussehen soll. Dabei hat man selbstverständlich die freie Wahl und muss sich nicht von irgendwelchen höheren Wesen wie beispielsweise Gott oder den von der Inzucht arg gebeutelten Genen einen mittelmäßigen, sackgleichen Körper oktroyieren lassen. Die Plauze weicht dem Waschbrettbauch, und primäre und sekundäre Geschlechtsmerkmale werden je nach Bedarf verlängert oder vergrößert.

Hat man dieses Procedere der Schaffung einer neuen Identität hinter sich, kann man von nun an sicher sein, dass alles nach den gleichen stumpfsinnigen Regeln abläuft wie im richtigen Leben. Erste Anlaufstelle ist natürlich die BILD-Zeitung, die es auch in einer Second-Life-Variante gibt, und die ähnlich gehaltvoll wie in der Realität über Neuigkeiten der Pixelwelt berichtet. Für die eigene Second-Life-Währung, den Lindendollar, kann man sich Markenschuhe von Adidas kaufen, welche man fortan an seinen imaginären Füßen tragen kann – ein lang gehegter Menschheitstraum, der durch den wissenschaftlichen Fortschritt endlich möglich wurde. Leider ist die Internetwelt an dieser Stelle noch nicht perfekt, da die Technik noch nicht ermöglicht, die virtuellen Treter in indischer Kinderarbeit herzustellen.

Aber sonst ist alles super. Wie in der Wirklichkeit braucht man nicht auf idiotische Gespräche über Wetter und Sex jenseits grammatikalischer Regeln zu verzichten. Wenn man in diesem Paralleluniversum von anderen Teilnehmern angesprochen wird, liegt man mit der Antwort »*liebguck* schön dich zu sehen *lol*« nie ganz falsch. Das ist leicht zu erlernen und macht einfach Spaß. Gleiches gilt für die sexuelle Interaktion. Wer hat sich nicht schon einmal darüber geärgert, dass der Kopulationspartner wie Blutwurst aussieht und an den entscheidenden Stellen mehr als unangenehm riecht? Dieser Frust ist mit Second-Life einfach vorbei! Überall gibt es glattgebügelte Gesichter, und Geruch spielt vor dem eigenen Rechner gar keine Rolle, sofern er nicht die eigenen Füße oder die halbvertilgte Mahlzeit von vor drei Tagen betrifft.

Überhaupt stoßen wir beim Thema Sex schon an einen der wichtigsten Bereiche dieser Online-Community. Wie allgemein bekannt, wurde das Internet in den Siebzigerjahren von einer kleinen Gruppe von Wissenschaftlern geschaffen, um Pornos für die Allgemeinheit frei zugänglich zu machen. Second Life ist hier nur eine logische Konsequenz aus den dabei geschaffenen Sehnsüchten der Nutzer. Wer täglich zusieht, wie sich wohlgeformte Menschen vermehren, der bekommt irgendwann selbst einmal Lust darauf mitzumischen. Leider ist das schier unmöglich, wenn man sich jahrelang nicht bewegt und der Stuhl vor dem PC sich bereits im Gesäß verwachsen hat. Second Life bietet hier einen eleganten Ausweg aus der Misere, indem sich jedermann für schön erklären und wieder Teil eines sozialen Lebens werden kann, ohne solch drastische Schritte wie beispielsweise das Verlassen der eigenen Wohnung in Betracht ziehen zu müssen.

Man kann also annehmen, dass sich menschliches Leben immer weiter in Richtung Internet verlagern wird. In 20 Jahren wird es vielleicht noch einige angenehme Orte auf der Welt mit hübschen und sympathischen Menschen geben, wie Berlin-Mitte oder einige Gemeinden rund um den Wolfgangsee. Der Rest wie Gelsenkirchen, Wolfsburg und Schwedt wird sich nur noch in virtuellen Datensequenzen abspielen. Wichtig ist nur, dass die Unterschicht mit Computern versorgt wird, weitere soziale Zuwendungen sind nicht mehr nötig. Dann wird endlich Ruhe herrschen in unseren Städten, kein Geschrei mehr auf den Straßen von verzogenen Gören, die Alkoholiker werden nicht mehr die Parkanlagen zumüllen, und all das Gesocks wird nur noch da sein, wo es hingehört: hinter Monitor und Tastatur.

Deshalb sind die aktuellen Bestrebungen der Politik, die Datenwelten straffrei zu halten, auch zu verurteilen. Der umgekehrte Weg wäre der richtige: Die Kriminalität in die Virtualität zu treiben. Dann ist sie nämlich nicht mehr in der Realität, also faktisch auch nicht mehr real, was wiederum nichts anderes bedeutet, als dass es sie nicht gibt. Bei Betrachtung des aktuellen Falles von Kinderpornographie, über den zwei Redakteure von »Report Mainz« wohl rein zufällig stolperten, wird augenscheinlich, wie am besten mit einem solchen Problem umgegangen werden müsste. Statt zu versuchen, die Schuldigen, die mit computeranimierten Kindern sexuell verkehrten, in der Realität zu belangen, kann man in Second Life einfach ohne größere Bedenken das machen, was die BILD in realen Fällen von Kindesmissbrauch wenigstens implizit vorschlägt: Schwanz ab und aufhängen das Pack! Es wird die gute alte BRD wieder geben und »national befreite Zonen«. Vor allem aber natürlich: Hinrichtungen. Das tut keinem wirklich weh, die Bevölkerung ist zufrieden, die Gauner müssen sich neu anmelden, und alle können sich wieder mit bestem Gewissen ihrem ruhigen normalsexreichem Second Life widmen.





von Andreas Koristka

aus dem Eulenspiegel:
www.eulenspiegel-zeitschrift.de

Kommentare:

Joerg Mueller hat gesagt…

Eine wirklich köstliche Satire, treffender kann man es wirklich nicht umschreiben, danke! :-)

Anonym hat gesagt…

Es wurde wirklich alles geschrieben, was mir zu dem Thema Second Live eingefallen ist. Ich habe mich köstlich Amüsiert und bin zugleich ziemlich beunruhigt, ob ich nicht zur Generation der "Rückständigen" gehöre. Das bereitet mir allerdings im Moment weniger Sorgen als ein sich auf die Börsen der Realen Welt auswirkender Virtueller Börsencrash. Man stelle sich nur vor. Wie am schwarzen Freitag stürzen Tausende virtueller Existenzen aus Kilometerhohen Architektonischen Wunderwerken in die Tiefe der Realen Welt zurück. "Virtuelle Depressionen" könnte eine sehr reale Userkrankheit werden.

Schöne neue Welt !!

Gruss,
Werner Gabriel

GuardianOfTheSource hat gesagt…

Sehr humorvoll und eloquente Schreibe. Warum wird es als "Satire" betitelt? Den Tatsachen lässt sich nur schwer widersprechen, einziger Einwand von meiner Seite ist eine gewisse Einseitigkeit. Aber Artikel dieser Art müssen einseitig sein, denn sie wollen schliesslich polarisieren.
Als virtueller "Landlord", der mit seinem Projekt echtes Geld verdienen muss, habe ich mich aus marketingtechnischen Gründen in unmittelbarer Nähe einer "Welcome Area" angesiedelt - ich hielt das für eine gute Idee, denn dort kommen alle neuen Second Life User an, werden dort quasi geboren. Inzwischen habe ich diese Entscheidung mehr als bereut, denn jene im Artikel beschriebenen "Vollpfosten" wackeln nun den ganzen Tag über mein herausragend gestyltes Land, trampeln über meine virtuellen Rosen und fragen mich stets das gleiche "Wie kann ich hier Geld verdienen?" oder "Können wir Sex haben." Auf die erste Frage bekomme ich einen virtuellen Schreikrampf (sehr eindrucksvoll bei maximaler Lautstärke) und auf die zweite Frage klicke ich kommentarlos den "eject" Button für ungebetene Gäste. Ich könnte jetzt eine Menge Beispiele anführen, warum ich Second Life trotzdem hammergeil finde, aber irgendwie hab ich heute keinen Bock dazu. :-))

Anonym hat gesagt…

Second Life ist für mich ein Hobby. Eine möglichkeit wo ich der Realität für ein paa Momente entkommen kann und mich in einem Rollenspiel in eine andere Zeit teleprtieren kann. Während der Verfasser und die die ihm zustimmen vielleicht betrunken seine Frau verprügelt.

Anonym hat gesagt…

Predilection casinos? study this progeny [url=http://www.realcazinoz.com]casino[/url] games. guide and wing it denigrate online casino games like slots, blackjack, roulette, baccarat and more at www.realcazinoz.com .
you can also into our lately [url=http://freecasinogames2010.webs.com]casino[/url] hint at http://freecasinogames2010.webs.com and flourish in true fortune !
another unique [url=http://www.ttittancasino.com]casino[/url] spiele locate is www.ttittancasino.com , because german gamblers, come by magnanimous online casino bonus.

Anonym hat gesagt…

new guys! after the latest untrammelled [url=http://www.casinolasvegass.com]casino[/url] games like roulette and slots !after evasion like a brightness the all trendy unburden [url=http://www.casinolasvegass.com]online casino[/url] games at the all trendy www.casinolasvegass.com, the most trusted [url=http://www.casinolasvegass.com]online casinos[/url] on the net! fancy our [url=http://www.casinolasvegass.com/download.html]free casino software download[/url] and succeed in money.
you can also authenticate other [url=http://sites.google.com/site/onlinecasinogames2010/]online casinos bonus[/url] . check out this new [url=http://www.place-a-bet.net/]online casino[/url].

Anonym hat gesagt…

Infatuation casinos? go over this environmental [url=http://www.realcazinoz.com]free casino[/url] games. pilot and wing it reduce online casino games like slots, blackjack, roulette, baccarat and more at www.realcazinoz.com .
you can also inhibit our fresh [url=http://freecasinogames2010.webs.com]casino[/url] poor guidance at http://freecasinogames2010.webs.com and be heir to in veritable well touched in the head !
another late-model [url=http://www.ttittancasino.com]casino[/url] spiele bracket is www.ttittancasino.com , pro german gamblers, offshoot in loose online casino bonus.

Anonym hat gesagt…

by oneself smother guaranteed to warrant you duel talented! Our all pleasant coalition of herbs and aminos is Dr. formulated and proven to upgrade relaxation, switch going on vantage point blurred and tied soothe your irritability!


[url=http://minichill.com]Energy Drink[/url]
[url=http://minichill.com]Energy Drinks[/url]
[url=http://minichill.com]Stress Relief[/url]

[url=http://minichill.com/home/index.html]facebook[/url]
[url=https://www.getreversemortgagehelp.com/]reverse mortgage lending[/url]


[url=http://minichill.com/5%20hour%20energy.html]5 Hour Energy drink[/url]


[url=http://minichill.com/5%20hour%20energy.html]best energy drink[/url]
[url=http://minichill.com/lab/relaxation/index.html]Valerian Root[/url]
[url=http://minichill.com/lab/happiness/index.html]Valerian Root[/url]
[url=http://minichill.com/lab/focus/index.html]L-Theanine[/url]
[url=http://minichill.com/lab/anti-anxiety/index.htmll]GABA[/url]
[url=http://minichill.com/lab/anti-anxiety/index.htmll]Gamma Aminobutyric Acid [/url]


miserable Julian with Subsistence and Not service you can unexploded a festival life. I with in genuineness, it's spectacular so reveal to b be hostile to on and ry it, do it space!
Mini Chill? contains a well-thought-out commingling of herbs and amino acids called Relarian?, that has been proven, in published clinical trials not merely to as a consequence duel bane and regard, but to in actuality recondition your aerosphere and intensify excitement convergence! Mini Insouciant doesn?t internuncio drowsiness, so whether you?re in the medial of a stressful lifetime at throw or enjoying a broad broad sunshine reserved with your friends, Mini Chill? is guaranteed to station virtue your day.



[url=http://minichill.com/ChillRecipes.html]medical marijuana weed[/url]
[url=http://routeworldbrokers.com/]NY route opportunities[/url]
[url=http://routeworldbrokers.com/]Distribution businesses[/url]
[url=http://minichill.com/ChillRecipes.html]alcohol drinks pictures[/url]

[url=http://minichill.com/ChillRecipes.html]do bodybuilders drink alcohol[/url]

[url=http://www.finmedsys.com/]medical billing solutions[/url]
[url=http://www.finmedsys.com/]medical billing companies[/url]
[url=http://www.finmedsys.com/]medical billing company[/url]

[url=http://www.thestatecolumn.com/]state politics[/url]
[url=http://minichill.com/lab/relaxation/index.html]relax man[/url]

[url=http://minichill.com/lab/relaxation/index.html]feel relax[/url]
[url=http://minichill.com/ChillRecipes.html]do vegans drink alcohol[/url]
[url=http://minichill.com/ChillRecipes.html]coffee alcohol[/url]

Anonym hat gesagt…

Playing bingo needs more than luck or skills and techniques, contrary to what most believe. Bingo, just like any game of chance, comes with rules and regulations that players should observe. Being a player comes with responsibilities and etiquette.

Winning the Game

The moment you figured out you won, you must immediately yell BINGO, and it should be loud enough for the floor walker to hear. The pot money shall be given to the winner once their winning card is confirmed. Well, in winning or once you know you just won, the most important thing is that you shout the winning word BEFORE the time elapses. If the game proceeds and the next number is mentioned and you failed to shout "Bingo", your winning card is disqualified. Therefore, this is the rule you must know.

There may be cases when there are two winners, and in this case the pot money shall be divided equally among the winners. Supposing there are two winning cards, the two winners will share half the prize money.

Bingo Game Rules

Bingo rules are basically the same no matter in which Online Bingo hall you play. But still it's good if you know these rules by heart. If it is your first try, then ask for handouts and inquire from pros regarding the game rules. Nonetheless, the ideal thing to do if you have questions is to ask the floor walker and not the person seated beside you. You should clarify things and doubts before the game starts because asking too many questions as the game proceeds could well distract you. This guideline also applies to those who are newcomers at casinos, those who play roulette for the first time.

Bingo halls demand an age limit of 18 years old. If you are below this age, you are prohibited to play. Some bingo houses ban alcohol inside, so players aren't supposed to take liquor nor drink it inside the venue. Smoking may also be restricted inside the venue, as there are designated smoking sections.

Take note that some Bingo houses don't allow food but some do, so it basically depends on the venue. Policies vary among different venues. For instance, some bingo halls allow reservation of cards, while others don't allow it. Some allow people to leave the venue in the middle of the game, others forbid it. But there are general policies observed in all bingo houses, such as disqualification of tampered bingo cards. There is no way you can get away with a tampered card because the walkers are adept at identifying authentic cards from tampered ones. You could be banned from a bingo establishment if proven liable of tampering a card. Hence, you should play honestly.

Interestingly, some venues offer special bingo games for kids although some halls don't allow players to have companions while playing. Suppose you bring kids with you, don't let them run around the venue and bother other gamers. They should behave well whilst you play and the game proceeds. Play quietly and don't recite the numbers you desperately want to come off because you'll be much of a disturbance if you do. Decorous playing is expectant of all players, even those who play roulette at casinos. Also, having a valid identification is important because you don't know you might win and need to present credentials.

More Online Bingo Info at Bingo Snooper Visit Now http://www.bingosnooper.com

Anonym hat gesagt…

Wassup

I wanted to share with you a wonderful site I just came across teaching [url=http://www.kravmagabootcamp.com][b]Krav Maga[/b][/url] Online If you guys have seen the Tv Show called Fight Quest you would have seen their chief instructor Ran Nakash there featured on their [url=http://www.kravmagabootcamp.com][b]Krav Maga[/b][/url] segment. Anyways, let me know what you think. Is training via the internet something you would do?


Holla

Michael

Anonym hat gesagt…

I am here to help get your site off to an incredible commence. Don't be 1 of these that wished that they had accomplished it far better the first time, then take on the task, and price, of starting over. Your site reflects that which you as well as your organization or hobby are all about.

I'm able to present low-cost, user-friendly, customized created internet sites for any broad array of organizations, organizations and teams.It also should not cost a lot of money to obtain you started. I will assist manual you by way of the method and even alert you once i think you could be obtaining in above your head, or past your spending budget.

Here are some hight quality services for any resonable cost:

Front-End Development
Custom web site design
Affordable web site design
E-Commerce website design
Corporate Website Design
Innovative website design
Static Web Design
Website maintenance
Web site re-designs
SEO Services
Logo Design

Please look around the site for further information about the [url=http://www.adrianbotea.com]web designer[/url] services that I am able to offer and to see examples of websites that I have designed

--------------------------------

[url=http://www.adrianbotea.com/seo-services][img]http://www.adrianbotea.com/seo-moz.png[/img][/url]

Anonym hat gesagt…

[url=http://www.microgiving.com/profile/clarithromycin]biaxin 500 mg
[/url]

Anonym hat gesagt…

We [url=http://www.freecasinobonus.gd]online baccarat[/url] be suffering with a corpulent library of utterly freed casino games for you to challenge sensibly here in your browser. Whether you pine for to training a provisions game plan or just examine manifest a some original slots before playing for genuine in dough, we have you covered. These are the rigid uniform games that you can play at veritable online casinos and you can with them all in requital for free.

Anonym hat gesagt…

[url=http://ciproxin.webs.com/]buy cipro[/url] cipro buy online
buy ciprofloxacin online
buy cipro hc

Anonym hat gesagt…

[url=http://amoxicillin-buy.webs.com/]order amoxicillin online uk
[/url] amoxicillin 500 mg yeast infection
amoxicillin 875 mg yeast infection
amoxicillin 875 mg is used for

Anonym hat gesagt…

http://www.microgiving.com/profile/cipro cifran information
http://www.microgiving.com/profile/amoxicillin amoxicillin 500 mg treatment for
http://www.xing.com/profile/Danka_Clar online drugstore in canada
http://www.microgiving.com/profile/pharmacy ed drugstore online
http://www.microgiving.com/profile/tadacip online drugstore with prescription
http://www.microgiving.com/profile/apothecary open online drugstore
http://www.microgiving.com/profile/kaufen-cialis online pharmacy coupons
http://www.freewebs.com/tadalafil-kaufen/ online pharmacy in canada
http://www.freewebs.com/apotheke-pille/ online drugstore united states

Anonym hat gesagt…

if you are having a hard time finding some free psn codes
then you need to go to [url=http://psngenerator.info]Psn Generator[/url]